Erleben Sie die Wanderwelt Latrop...
 
 
Wandertaxi zum Waldskulpturenweg
Latroper Wanderwoche
Latroper Wanderservice
Waldarbeiter- & Försterpfad
Wanderkarte
Wander- / Spazierwege
Rothaarsteig
Wandertourendatenbank
WaldSkulpturenWeg
Kyrill-Pfad Schanze
Holzerlebnisparcour
Winterwanderwege
Ausschilderung

 

Latroper Wanderwoche 2018

Die Latroper Wanderwoche 2018 findet vom 30. Juni bis 8. Juli statt.
Sobald das Programm feststeht, finden Sie es an dieser Stelle.

Rückblick - Die Latroper Wanderwoche 2017

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag

Hier das Programm vom letzten Mal:

Montag
Start 14.00 Uhr
Streckenlänge 6 km

Traditionell wird die Wanderwoche mit einem Glas Sekt eröffnet. Danach starten wir mit einer kurzen Wanderung. Wir folgen dem Rundweg L5.

Dienstag
Start 9.15 Uhr
Streckenlänge 14 km

Mit dem Shuttle nach Fleckenberg. Von dort gehen wir auf dem X 10 bis Grafschaft. Dort auf dem G3 und später auf dem G4 bis Schanzer Handweiser und weiter auf dem G4 zum Grafschafter Handweiser und schließlich über den Kirchweg runter nach Latrop.
Abholmöglichkeit nach 10km am Schanzer Handweiser.
Rucksackverpflegung

Mittwoch
Start 10.00 Uhr
Streckenlänge 13 km

Wir folgen dem Störmickeweg und gehen am Abzweig geradeaus aus weiter Richtung Schanze. Am Schanzer Handweiser folgen wir dem G4 nach links und biegen dann später nach rechts Richtung Schanze ab. Von Schanze den oberen L1 zurück nach Latrop.
Abholmöglichkeit in Schanze. Bis Schanze 7,5 km.
Rucksackverpflegung.

Donnerstag
Start 9.30 Uhr
Streckenlänge 14 km

Mit dem PKW bis Schanze. Von Schanze gehen wir Richtung Kahler Asten bis zum 2. Abzweig zum Hotel Vorwald. Dem V1 folgen wir bergab bis zum Hotel.
Vom Hotel bergauf weiter auf dem V1 bis zum Rothaarsteig und weiter nach Schanze.
Abholung in Vorwald möglich (Shuttle).
Von Schanze nach Vorwald 7 km.
Abends gibt es bei Ferdinand Silberg im Gasthof Grubental Reibekuchen.
Rucksackverpflegung.

Freitag
Start 9.30 Uhr
Streckenlänge 14 km

Mit PKWs zum Jagdhaus. Dann auf dem J5 (bzw Rivieraweg) bis zum Dürren Hölzchen. Dort geht es rechts runter (Markierung = bzw A3) Richtung Wingeshausen. Später wechseln wir auf den W5, der uns nach 10 km zum Forellenhof bringt.
Gemeinsames Mittagessen. Nach dem Essen erreichen wir über die Markierung A3 nach 4 km wieder Jagdhaus.

Samstag
Start 6.30 Uhr
Streckenlänge 6 km

Unsere kurze Wanderung geht ins Grubental bis zur Dicken Eiche und auf der anderen Flussseite über den Rothaarsteig wieder zurück. Danach genießen wir gegen 8.30Uhr unser gemeinsames Abschlussfrühstück im alten Schulhaus.

 

Übersichten inkl. Karte zu jeder Route finden rechts oder hier als PDF-Dokument.

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum Vorabend der jeweiligen Wanderung
bei Waltraud Silberg, Tel.: 02972-1610


Wie in den letzten Jahren ist auch jetzt wieder Herbert Kleinsorge unser Wanderführer. Er ist 66 Jahre alt, Rentner und wohnt in Hennef.
Er ist seit 52 Jahren Bergsteiger und seit vielen Jahren als Bergtourenführer
in den Alpen unterwegs. Im SGV ist er als Wanderführer und Wegezeichner tätig.

Seine Homepage: www.gipfel-traum.de